Die steigende Zahl niedrigender Einkommen und arbeitsloser junger Erwachsener (18-35) stellt nicht nur ein momentanes Problem dar, sondern eines, das uns noch in den kommenden Jahren intensive beschäftigen wird. Diese Gruppe von EU-Bürgern ist eine der am größten benachteiligten Gruppen in der europäischen Gesellschaft, sie macht fast 35% (in manchen Mitgliedsstaaten über 40%) der gesamten jungen Erwachsenen in Europa aus.

Die grundsätzlichen Ziele des eFinLit sind auf den Priorities der Policy Priorities der Erasmus+ Strategic Partnerships von 2014 aufgebaut. Die spezifischen Ziele des Projektes sind:

Das Konsortium des eFinLit besteht aus 8 Partnern aus 7 verschiedenen EU-Ländern; die Partner kommen aus verschiedenen Bereichen, wie z.B. Trainingszentren, Familienzentren, Forschungs- und Entwicklungsinitiativen...